Bildungsbedarfserhebung zur Aktivierung der regionalen Wirtschaft in der LEADER-Region "Auland-Carnuntum"

Auland Carnuntum liegt zwischen den europäischen Ballungsräumen Wien und Bratislava und wird als eine der aufstrebenden Regionen Europas bezeichnet. Doch viele KMUs in der Region spüren von diesem Wirtschaftsaufschwung wenig bzw. sind sie subjektiv in einer immer drückender werdenden Konkurrenzsituation.

Bildungsbedarfserhebung Carnuntum

Im Zuge eines LEADER-basierten Projektes zur Aktivierung der regionalen Wirtschaft untersucht das oieb gemeinsam mit Partner-Organisationen welche wirtschaftlichen Ausgangsbedingungen und Herausforderungen für KMUs in der Region vorhanden sind. Im Zentrum stehen betriebliche Qualifizierungsnotwendigkeiten um Modernisierungsanforderungen gerecht zu werden. Neben der Erhebung der Perspektiven und Bedarfe geht es vor allem um die Aktivierung der Unternehmerschaft für eine regionale Image-Kampagne.

Projektteile

  • Explorations-Workshop mit UnternehmerInnen der Region
  • Fragebogenerhebung bei KMUs in der Region
  • Leitfaden-Interviews mit UnternehmerInnen in der Region
  • Workshops zur Frage

Projektstatus

2007 abgeschlossen

Auftraggeber

Regionaler Entwicklungsverein Auland Carnuntum (REVAC)

Zeitraum

Frühjahr bis Herbst 2007

Kooperationspartner

SPES-Akademie Schlierbach

Information

Klaus Thien (oieb)