Jugend im nordburgenland plus. Außerschulische Jugendarbeit auf Regions- und Gemeindeebene

„Jugend“ wird ein Schwerpunktbereich der LEADER-Region nordburgenland plus in der Förderperiode 2014-20. Dahingehend werden derzeit vom oieb die Grundlagen erarbeitet.

Jugend im nordburgenland plus. Außerschulische Jugendarbeit auf Regions- und Gemeindeebene

Im ersten Schritt wird die Ausgangslage der Region in Bezug auf das Thema „Jugend“ sondiert. Im zweiten Schritt wird ein gemeindebezogener Vernetzungsprozess gestartet sowie in einer Pilotgemeinde ein Beteiligungsprojekt mit Jugendlichen erprobt. Daraus resultiert ein Maßnahmenkatalog für die Regionen und ihre Gemeinden für die Förderperiode 2014-20.

Ausgangslage

Außerschulische Jugendarbeit ist in den Gemeinden der Region "nordburgendland plus" auf Basis der Initiative einzelner Gemeinde bzw. von Verbänden und einzelner Personen gestaltet worden. Dahingehend haben sich die Freizeitangebote für Jugendliche unterschiedlich entwickelt. Als Hauptanforderung gemeindebezogener Jugendarbeit kann gelten, für Jugendliche Räume (im sozialen Sinn) anzubieten.
Durch die Etablierung von Beteiligungsmöglichkeiten auf regionaler und lokaler Ebene werden einerseits das Interesse und die Beteiligung der Jugendlichen für die Gemeinde gesteigert, andererseits fließen Bedürfnisse von Jugendlichen verstärkt in Planungsaktivitäten des Gemeinwesens ein.

Projektziele

  • Fokussierung von regionalen und kommunalen Verantwortlichen auf das Thema „Jugend“
  • Stärkung des Interesses von Jugendlichen für regionale und kommunale Agenden und des Interesses an Beteiligung.
  • Verbesserung der Gestaltungsmöglichkeiten im außerschulischen Bereich auf kleinregionaler Ebene.
  • Umfassende Berücksichtigung des Themas „Jugend in der LES 2014-20 in nordburgenland plus“

Das Projekt „Jugend im nordburgendland plus. Außerschulische Jugendarbeit auf Regions- und Gemeindeebene“ wird im Auftrag der LEADER-Region nordburgenland plus im Rahmen des LEADER-Programms, das von Bund, Land und Europäischer Union kofinanziert wird, durchgeführt.

EU-Förderlogo

Projektstatus

laufend

Laufzeit

bis Ende des Jahres

Auftraggeber

LEADER-Regionen nordburgendland plus

Projektteam

Klaus Thien (oieb)
Ingolf Erler (oieb)
Martina Tscherny (oieb)

Ansprechperson

Klaus Thien (oieb)