Bildungsverbünde: Mehrwert einer Bündelung der Allgemeinen Erwachsenenbildung in den Gemeinden

Bildungsverbünde

Abb.: NicoElNino / Adobe Stock

Bildungsverbünde sind - insbesondere auf regionaler Ebene - eine Möglichkeit durch Kooperation mehrerer Bildungsanbieter Synergien zu erzielen. Das betrifft die gemeinsame Planung und Abstimmung des Bildungsangebotes um Ressourcen gezielter einzusetzen. Die Recherche untersucht im Besonderen:

  • Welchen Mehrwert hat die Bündelung von Bildungsangeboten durch Kooperationen von Bildungsanbietern für Gemeindebürger*innen in Gemeinden?
  • Welchen Mehrwert haben beteiligte Einrichtungen und was bedeutet dies für das soziale Zusammenleben und das Ehrenamt in einer Gemeinde?
  • Wie funktioniert die Zusammenarbeit in solchen Bildungszentren? Wie gelingt es die Eigenständigkeit der kooperierenden Bildungsanbieter zu bewahren?

Die Recherche erfolgt über Textbeiträge und Interviews.
Darstellung von Beispielen, Beschreibung der Synergien, Hürden und Rahmenbedingungen.

Mitarbeit: Christoph Schönsleben (Treffpunkt Bibliothek)